Angebote zu "Direkt" (53 Treffer)

metavirulent®
13,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind metavirulent®-Tropfen und wofür werden sie angewendet? metavirulent®-Tropfen sind ein homöopathisches Arzneimittel. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Krankheiten. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Grippaler Infekt und grippeähnliche Erkrankungen, fieberhafte Erkältungskrankheiten, entzündliche Erkrankungen der Atemwege (Schnupfen, Halsschmerzen, schmerzhafter Husten) und Nasennebenhöhlen, Magen-Darm-Grippe. Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. metavirulent®-Tropfen sind ein homöopathisches Komplexmittel, das sich aus folgenden Einzelmitteln zusammensetzt: Influencinum-Nosode (Autoklavierte Zubereitung aus Influenza A und B), Acidum L(+)- lacticum (Rechtsdrehende Milchsäure), Aconitum napellus (Blauer Eisenhut), Ferrum phosphoricum (Eisen-III-phosphat), Gelsemium sempervirens (Gelber Jasmin), Luffa operculata (Schwammgurke),Veratrum album (Weiße Nieswurz), Gentiana lutea (Gelber Enzian). Wie sind metavirulent®-Tropfen einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei Auftreten erster Anzeichen einer Erkrankung täglich 1–3 x 20–30 Tropfen, im akuten Stadium stündlich 10–20 Tropfen (maximal 12 x täglich) einnehmen. Anwendung bei Kindern Kinder von 6–11 Jahren: Kindern gibt man, stets mit Wasser verdünnt, 1–3 x täglich so viele Tropfen, wie sie Jahre zählen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Kinder unter 6 Jahren: Die Anwendung von metavirulent®-Tropfen bei Kindern unter 6 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen. Direkt auf die Zunge tropfen und mit der Zunge im Mund verteilen oder mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Kinder unter 12 Jahren sollten die Tropfen immer mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Die Anwendungsdauer richtet sich nach dem vorliegenden Krankheitsbild. Die Behandlung sollte zumindest bis zum vollständigen Abklingen der Beschwerden erfolgen, vorzugsweise 3–4 Tage länger. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was metavirulent®-Tropfen enthalten Die Wirkstoffe sind: 1 g (= 1,05 ml) enthält: Influencinum-Nosode D30 50 mg Acidum L(+)-lacticum D15 30 mg Aconitum napellus D4 20 mg Ferrum phosphoricum D8 500 mg Gelsemium sempervirens D4 30 mg Luffa operculata D12 100 mg Veratrum album D4 200 mg Gentiana lutea D1 70 mg 1 ml = ca. 32 Tropfen Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol, Lactose-Monohydrat Gesamtalkoholgehalt 37 Vol.-%

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Dobensana Honig- und Zitronengeschm.1,2mg/0,6mg...
8,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Dobensana Honig- und Zitronengeschm.1,2mg/0,6mg Lut. (Packungsgröße: 48 stk)Dobensana Honig- und Zitronengeschm.1,2mg/0,6mg Lut. (Packungsgröße: 48 stk) - wirkt beim ersten Kratzen im Hals - mit Honig- und Zitronengeschmack. Gegen Halsschmerzen, Heiserkeit, Schluckbeschwerden, Halsschmerztabletten, Halsentzündung. Halsschmerzen vorbeugen Insbesondere im Winter, wenn das Wetter kalt und die Luft trocken ist, ist die Erkältungsgefahr besonders groß. Der beste Schutz vor Halsschmerzen und den damit einhergehenden Symptomen wie Heiserkeit oder Schluckbeschwerden ist eine starke Immunabwehr. Vorbeugend eingenommen, kann zum Beispiel Vitamin C die geschwächten Abwehrkräfte unterstützen. Effektive Lieferanten sind etwa Zitrusfrüchte, Johannisbeeren, Paprika und Brokkoli. Auch Saunagänge oder Wechselduschen können die Immunabwehr stärken. Außerdem wichtig: Krankheitserreger können nicht nur durch Tröpfchen- sondern auch durch Schmierinfektionen von Mensch zu Mensch wandern. Deshalb ist regelmäßiges Händewaschen in der Erkältungszeit besonders wichtig. Schmerzen lindern, Erkältungserregern entgegenwirken Haben sich Krankheitserreger in der Rachenschleimhaut eingenistet, sind Halsschmerzen kaum noch abzuwehren. Schnelle und effektive Hilfe beim ersten Halskratzen gewährleisten Dobensana® Lutschtabletten, denn sie wirken nicht nur gegen den Halsschmerz, sondern wirken auch gegen Krankheitserreger. Fit durch den Alltag Durch Heiserkeit, Schluckbeschwerden und starke Halsschmerzen fühlt man sich schnell schlapp und träge, sodass selbst die kleinen Aufgaben des Alltags schwerfallen. Halstabletten wie Dobensana® regen die Speichelproduktion an, befeuchten die Mund- und Rachenschleimhaut und sorgen so für einen wohltuenden Effekt. Die desinfizierenden und Inhaltsstoffe wirken zudem auf der Schleimhautoberfläche und lindern Halsschmerzen so schnell und zuverlässig. Auch für Kinder und Jugendliche geeignet Kinder sind im Schnitt achtmal im Jahr von Halsweh und Erkältungskrankheiten betroffen. Lindernde Medikamente wie Dobensana® Lutschtabletten sind aufgrund ihrer guten Verträglichkeit schon für Kinder ab sechs Jahren geeignet und können Schluckbeschwerden, Heiserkeit & Co. effektiv lindern. Tipps gegen Halsweh Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist bei Halsschmerzen von großer Bedeutung. Trinken Sie über den Tag verteilt ausreichend Wasser oder Kräutertees ? Salbei- und Kamillentee eignen sich aufgrund ihrer von Natur aus desinfizierenden Wirkung besonders gut. Auch Wärme kann dabei helfen, die Beschwerden zu lindern: Achten Sie darauf, dass Ihr Hals- und Brustbereich immer bedeckt ist ? auch in der Nacht ? und vermeiden Sie Zugluft. Stress und Anstrengung vermeiden Stress und starke Anstrengung machen es dem Körper schwer, sich von einer Erkältung zu erholen. Gönnen Sie sich am Tag mehrere Ruhephasen und achten Sie auf ausreichend Schlaf in der Nacht. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWirkstoffe von Dobensana Honig- und Zitronengeschm.1,2mg/0,6mg Lut. (Packungsgröße: 48 stk) sind: 2,4-Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol 0,6 mgsonstige Bestandteile: WeinsäurePfefferminzölentspricht LevomentholBienenhonigentspricht Invertzucker 100,9 mgZitronenölChinolingelbZuckersirupentspricht Saccharose 1,441 gGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Dobensana Honig- und Zitronengeschm.1,2mg/0,6mg Lut. (Packungsgröße: 48 stk): Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren nehmen bei Bedarf alle zwei bis drei Stunden 1 Dobensana® Lutschtablette und lassen diese langsam im Mund zergehen. Die Tagesdosis sollte 8 Lutschtabletten nicht überschreiten. Bei Beschwerden, die sich innerhalb von 3 Tagen nicht bessern oder sich verschlimmern, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt.FAQ:In welchen Geschmacksrichtungen sind Dobensana® Lutschtabletten erhältlich? Dobensana® Lutschtabletten gibt es mit Honig- und Zitronengeschmack sowie als zuckerfreie Lutschtabletten mit Zitronengeschmack. Für Kinder ab 6 Jahren ist außerdem Dobensana® Junior mit Erdbeergeschmack erhältlich. Die Kinder-Variante ist ebenfalls zuckerfrei, zudem vegan und ohne künstliche Farbstoffe.Welche Bestandteile enthalten Dobensana® Lutschtabletten? Dobensana® Lutschtabletten enthalten die beiden Wirkstoffe 2,4-Dichlorbenzylalkohol und Amylmetacresol. Dobensana® Zuckerfrei mit Zitronengeschmack und Dobensana® Junior enthalten Maltitol und Isomalt (Ph.Eur.). Dobensana® mit Honig- und Zitronengeschmack Menthol, Glucose, Sucrose (Zucker) und Honig (Invertzucker).Wirken Dobensana® Lutschtabletten betäubend? Nein, Dobensana® Lutschtabletten lindern Halsschmerzsymptome ohne zu betäuben. Die Inhaltsstoffe Dichlorbenzylalkohol (DCBA) und Amylmetacresol (AMC) wirken antiseptisch. Sie bekämpfen Bakterien, Hefen, Pilze und bestimmte Viren im Mund- und Rachenraum.Welches Dobendan® Produkt hilft bei starken Halsschmerzen? Bei starken Halsschmerzen bzw. schmerzhaften Entzündungen im Mund- und Rachenraum haben sich Dolo-Dobendan® Lutschtabletten bewährt. Durch einen betäubenden Effekt lindern sie Halsschmerzen und Schluckbeschwerden besonders schnell, selbst bei starken Beschwerden.HinweiseÄhnliche Suchanfragen: Dolodobendan, Dolo-Dobendan, dobendan, strepsils, dobensana, Dolodan, Strapsils, dolo dobendan, Dobendan Direct, dobendan direkt, gegen halsschmerzen, dobendan strepsils, bei halsschmerzen, dobendan lutschtabletten, dobendan dolo, Dobendan Halspastillen, dolo dobendan direkt, dolo dobendan lutschtabletten, dolo dobendan strepsils, dobendan direkt lutschtabletten, Halsschmerz, halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Heiserkeit, halsentzündung, halsweh, Halskratzen, Rachenschmerzen, Schluckprobleme, Halsprobleme, Hals Schmerzen, Trockener Hals, halsschmerzen schluckbeschwerden, halsschmerzen medikamente, ständig halsschmerzen, halsschmerzen einseitig, halsschmerzen lindern, Heisere Stimme, Entzündeter Hals, angeschwollener hals, Rachen Schmerzen, leichte Halsschmerzen, akute halsschmerzen, halsschmerzen fieber, halsschmerzen nachts, halsschmerzen behandeln, Geröteter Hals, Halsschmerzen morgens, Wunder Hals, Schmerzen Hals, Halsschmerzen Sommer, schwer schlucken, Hals befeuchten, Halsschmerzen schlafen, Hals Schmerz, Halsschmerzen Nacht, Halsschmerzen Urlaub, stillen halsschmerzen, Halsschmerzen schnell, Probleme Hals, Halsschmerzen Reise, Dobendan Halsschmerz, Halsschmerzen aufwachen, entzündeter Rachen, Halsweh nachts, kratzen im hals, erstes Kratzen, halsschmerzen beim schlucken, brennen im hals, mittel gegen halsschmerzen, was hilft bei halsschmerzen, fremdkörpergefühl im hals, druck im hals, engegefühl im hals, stechen im hals, halsschmerzen im sommer, tabletten gegen halsschmerzen, Schmerzen im Hals, halsschmerzen und fieber, Halsschmerzen schnelle Linderung, erstes Kratzen im Hals, Halsschmerzen schnelle Besserung, Lutschen, halsschmerztabletten, halstabletten, flurbiprofen, lutschtabletten, Halsbonbon, Halspastillen, lutschpastillen, Lutschbonbon, AMCDCBA, Halsschmerz Tabletten, Hals Spray, Lutschtabletten Halsschmerzen, lutschtabletten hals, Dobendan Halsbonbons, Halsschmerztabletten Orange, Halsbonbons Dobendan, Halspastillen Dobendan, Halsbonbons Flurbiprofen, Lutschpastillen Dobendan, Halstabletten Flurbiprofen, Halspastillen Flurbiprofen, Halsschmerztabletten schnell, Lutschtabletten Flurbiprofen, Lutschpastillen Flurbiprofen, Halsschmerztabletten Flurbiprofen, Halsschmerztabletten AMCDCBA, Halsschmerztabletten AMC/DCBA, Urlaub, Reise, erkältet, Erkältung, Grippe, Reiseapotheke, Hals, Hausapotheke, Grippaler Infekt, Erkältung HalsDobensana Honig- und Zitronengeschm.1,2mg/0,6mg Lut. (Packungsgröße: 48 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta
6,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 10 stk)Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 10 stk) helfen Ihnen schnell und einfach zur symptomatischen Behandlung von Schwellungen der Schleimhäute von Nase- und Nasennebenhöhlen (z.B. bei akuter viraler Rhinosinusitis, grippalen Infekt und Schnupfen), die begleitend mit Fieber, Kopf-, Hals- und erkältungsbedingten Gliederschmerzen auftreten.Wirkungsweise von Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 10 stk)Eine akute virale Rhinosinusitis, auch bezeichnet als Schnupfen ist häufig kombiniert mit Fieber, verstopfter Nase, sowie Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen. Zusammen äußert sich dies in einem grippalen Infekt.Für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren bietet Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 10 stk) eine zur Zeit einzigartige und rezeptfreie Hilfe mit der Wirkstoffkombination Ibuprofen bei erkältungsbedingten Schmerzen und Pseudoephedrin zur Abschwellung der Schleimhäute der Nase- und Nasennebenhölen.Durch den Wirkstoff Ibuprofen in Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 10 stk) werden Ihre Schmerzen gelindert, das Fieber gesenkt und mittels Pseudoephedrinhydrochlorid, welches eine gefäßverengende Wirkung besitzt, das Abschwellen der Nasenschleimhaut erzielt.Die einzigartige Kombination von Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 10 stk) mit seiner antientzündlichen und fiebersenkenden Wirkung verhilft Ihnen schnell zu einer Besserung Ihrer Beschwerden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten200 mg Ibuprofen30 mg Pseudoephedrin hydrochlorid24.58 mg PseudoephedrinCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)84 mg Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Macrogol 3350 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Poly(vinylalkohol) Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie allergisch gegen Ibuprofen, Pseudoephedrinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sindwenn Sie jünger als 15 Jahre sindwenn Sie schwanger sind oder stillenwenn bei Ihnen früher eine allergische Reaktion oder Asthma, Hautausschlag, eine juckende, laufende Nase oder eine Gesichtsschwellung aufgetreten sind, nachdem Sie dieses Arzneimittel, Ibuprofen, Acetylsalicylsäure oder ähnliche Arzneimittel eingenommen habenwenn bei Ihnen in der Vorgeschichte Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre aufgetreten sind oder es im Zusammenhang mit einer vorherigen Behandlung mit NSAIDs (Ibuprofen, Acetylsalicylsäure oder ähnliche Arzneimittel) zu Magen-Darm-Blutungen gekommen istwenn Sie an einer schweren Leber- oder Nierenerkrankung leidenwenn Sie Herzprobleme haben (wie z. B. Erkrankungen der Herzkranzgefäße)falls Sie einen Herzinfarkt erlitten habenwenn bei Ihnen ein unzureichend kontrollierter Bluthochdruck vorliegtwenn Sie einen Schlaganfall erlitten oder Ihnen mitgeteilt wurde, dass Sie ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall habenwenn Sie in der Vergangenheit Krampfanfälle hattenwenn Sie ungeklärte Störungen der Blutbildung habenfalls Sie an einem erhöhten Augeninnendruck leiden (Engwinkel-Glaukom)wenn Sie Beschwerden beim Wasserlassen infolge von Prostataproblemen habenwenn Sie am systemischen Lupus erythematodes (SLE) leiden einer Autoimmunkrankheit, die Gelenkschmerzen, Hautveränderungen und andere Symptome verursachtwenn Sie folgende Arzneimittel anwenden:andere gefäßverengende Arzneimittel (Vasokonstriktoren), die zur Behandlung einer Nasenschleimhautschwellung eingenommen oder direkt in der Nase angewendet werdenArzneimittel gegen Depressionen, wie nichtselektive Monoamin-Oxidase-Hemmer - auch wenn Sie diese in den letzten 14 Tagen angewendet haben.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Dieses Arzneimittel ist nur zur kurzzeitigen Anwendung bestimmt. Sie sollten die niedrigste Dosis über den kürzesten zur Behandlung Ihrer Beschwerden erforderlichen Zeitraum nehmen. Nehmen Sie das Präparat ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5 Tage ein.Die empfohlene Dosis beträgt:Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren nehmen 1 Tablette, falls erforderlich alle 6 Stunden.Bei stärker ausgeprägten Symptomen nehmen Sie 2 Tabletten, falls erforderlich alle 6 Stunden.Eine Tageshöchstdosis von 6 Tabletten (entsprechend 1200 mg Ibuprofen und 180 mg Pseudoephedrinhydrochlorid) darf keinesfalls überschritten werden.Anwendung bei Kindern und JugendlichenDas Arzneimittel darf nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren angewendet werden. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenBrechen Sie die Behandlung ab und holen Sie unverzüglich ärztlichen Rat ein, auch wenn Sie keine Beschwerden haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten unzerkaut mit einem Glas Wasser ein, vorzugsweise zu den Mahlzeiten.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen,wenn Sie an Asthma leiden - die Einnahme dieses Arzneimittels kann einen Asthmaanfall auslösenwenn Sie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes hatten oder haben (wie z. B. Zwerchfellbruch [Hiatushernie], Magen-Darm-Blutungen, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre)wenn Sie an Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) leiden- aufgrund des Risikos einer möglichen diabetischen Nierenschädigungwenn Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leidenfalls Sie Arzneimittel anwenden, die Wechselwirkungen mit dem Präparat hervorrufen - siehe unten stehende Aufzählung.Beeinflussung von BlutuntersuchungenPseudoephedrinhydrochlorid kann einige Blutuntersuchungen zur Erkennung von Krankheiten stören. Informieren Sie Ihren Arzt über die Einnahme dieses Arzneimittels, wenn für Sie eine Blutuntersuchung vorgesehen ist.Kinder und JugendlicheDas Arzneimittel darf bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren nicht angewendet werden.SportlerDie Anwendung des Arzneimittels kann bei Dopingkontrollen zu positiven Ergebnissen führen. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenDas Arzneimittel kann zu Schwindel und/oder verschwommenem Sehen führen die Fähigkeit zum Führen eines Fahrzeugs und zum Bedienen von Maschinen kann daher vorübergehend eingeschränkt sein.SchwangerschaftWenn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Das Arzneimittel darf während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.HinweiseAlternative Suchbegriffe: gegen grippe gliederschmerzen grippe erkältung erkältung hausmittel fieber fieber erwachsene gliederschmerzen Schnupfen verstopfte Nase Erkältungssaft Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 10 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk)Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) helfen Ihnen schnell und einfach zur symptomatischen Behandlung von Schwellungen der Schleimhäute von Nase- und Nasennebenhöhlen (z.B. bei akuter viraler Rhinosinusitis, grippalen Infekt und Schnupfen), die begleitend mit Fieber, Kopf-, Hals- und erkältungsbedingten Gliederschmerzen auftreten.Wirkungsweise von Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk)Eine akute virale Rhinosinusitis, auch bezeichnet als Schnupfen ist häufig kombiniert mit Fieber, verstopfter Nase, sowie Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen. Zusammen äußert sich dies in einem grippalen Infekt.Für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren bietet Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) eine zur Zeit einzigartige und rezeptfreie Hilfe mit der Wirkstoffkombination Ibuprofen bei erkältungsbedingten Schmerzen und Pseudoephedrin zur Abschwellung der Schleimhäute der Nase- und Nasennebenhölen.Durch den Wirkstoff Ibuprofen in Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) werden Ihre Schmerzen gelindert, das Fieber gesenkt und mittels Pseudoephedrinhydrochlorid, welches eine gefäßverengende Wirkung besitzt, das Abschwellen der Nasenschleimhaut erzielt.Die einzigartige Kombination von Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) mit seiner antientzündlichen und fiebersenkenden Wirkung verhilft Ihnen schnell zu einer Besserung Ihrer Beschwerden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Filmtablette von Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) enthält:200 mg Ibuprofen und 30 mg Pseudoephedrinhydrochloridsonstige Bestandteile:Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearatder Tablettenüberzug in Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) enthält:Poly(vinylalkohol), Titandioxid (E171), Macrogol 3350, TalkumGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden. Nehmen Sie das Produkt nicht ein, wenn Sie jünger als 15 Jahre sind, schwanger sein sollten oder stillen. Wenn bei Ihnen früher eine allergische Reaktion oder Asthma, Hautausschlag, eine juckende, laufende Nase oder eine Gesichtsschwellung aufgetreten ist, nachdem Sie dieses Arzneimittel, Ibuprofen, Acetylsalicylsäure oder ähnliche Arzneimittel eingenommen hatten, ist das Arzneimittel kontrindiziert.Sollten bei Ihnen in der Vorgeschichte Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre aufgetreten sein oder es im Zusammenhang mit einer vorherigen Behandlung mit NSAIDs (Ibuprofen, Acetylsalicylsäure oder ähnliche Arzneimittel) zu Magen-Darm-Blutungen gekommen sein, so ist die Einnahme des Produktes kontraindiziert.Auch wenn Sie an einer schweren Leber- oder Nierenerkrankung leiden, wenn Sie Herzprobleme haben (wie z. B. Erkrankungen der Herzkranzgefäße), falls Sie einen Herzinfarkt erlitten haben oder ein unzureichend kontrollierter Bluthochdruck vorliegtbei Schlaganfall oder Sie ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall haben, ist das Produkt nicht einzunehmen.Sie sollten, wenn Sie in der Vergangenheit Krampfanfälle hatten, bei ungeklärte Störungen der Blutbildung, bei einem erhöhten Augeninnendruck (Engwinkel-Glaukom) oder bei Beschwerden beim Wasserlassen infolge von Prostataproblemen, die Einnahme des Produktes überdenken.Weitere Gegenanzeigen sind: systemischen Lupus erythematodes (SLE) undAutoimmunkrankheiten, die Gelenkschmerzen, Hautveränderungen und andereSymptome verursachen.Vorsicht bei der Anwendung des Produktes, wenn Sie folgende Arzneimittel anwenden:andere gefäßverengende Arzneimittel (Vasokonstriktoren), die zur Behandlung einer Nasenschleimhautschwellung eingenommen oder direkt in der Nase angewendet werden Arzneimittel gegen Depressionen, wie nichtselektive Monoamin-Oxidase- HemmerPseudoephedrinhydrochlorid kann einige Blutuntersuchungen zur Erkennung von Krankheiten stören. Informieren Sie Ihren Arzt über die Einnahme dieses Arzneimittels, wenn für Sie eine Blutuntersuchung vorgesehen ist.DosierungAnwendungsempfehlung von Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk):Generell sollten Sie mit der niedrigsten Dosis und über den kürzesten, zur Behandlung Ihrer Beschwerden erforderlichen Zeitraum Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) einnehmen.Für Sie als Erwachsener oder Jugendlicher ab 15 Jahren gilt: 1 Tablette alle 6 Stunden. Sollten Sie stärkere Beschwerden haben, so können Sie 2 Tabletten alle 6 Stunden (maximale Tagesdosis: 6 Tabletten) einnehmen (entsprechend 1200 mg Ibuprofen und180 mg Pseudoephedrinhydrochlorid).Nehmen Sie die Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) unzerkaut mit einem Glas Wasser und nicht mit alkoholischen Getränken ein.Die maximale Anwendungsdauer beträgt 5 Tage. Sollten Ihre Beschwerden danach nicht besser sein bzw. sogar schlechter, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten unzerkaut mit einem Glas Wasser ein, vorzugsweise zu den Mahlzeiten.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen,wenn Sie an Asthma leiden - die Einnahme dieses Arzneimittels kann einen Asthmaanfall auslösenwenn Sie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes hatten oder haben (wie z. B. Zwerchfellbruch [Hiatushernie], Magen-Darm-Blutungen, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre)wenn Sie eine Herzerkrankung, einschließlich Herzschwäche (Herzinsuffizienz) und Angina (Brustschmerzen), haben oder einen Herzinfarkt, eine Bypass-Operation, eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (Durchblutungsstörungen in den Beinen oder Füßen aufgrund verengter oder verschlossener Arterien) oder jegliche Art von Schlaganfall (einschließlich Mini-Schlaganfall oder transitorischer ischämischer Attacke, ?TIA") hatten.wenn Sie Bluthochdruck, Diabetes oder hohe Cholesterinspiegel haben oder Herzerkrankungen oder Schlaganfälle in Ihrer Familienvorgeschichte vorkommen oder wenn Sie Raucher sind.wenn Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leidenfalls Sie Arzneimittel anwenden, die Wechselwirkungen mit dem Präparat hervorrufen - siehe Kategorie "Wechselwirkungen".Entzündungshemmende Mittel/Schmerzmittel wie Ibuprofen können mit einem geringfügig erhöhten Risiko für einen Herzanfall oder Schlaganfall einhergehen, insbesondere bei Anwendung in hohen Dosen. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis oder Behandlungsdauer.Beeinflussung von BlutuntersuchungenPseudoephedrinhydrochlorid kann einige Blutuntersuchungen zur Erkennung von Krankheiten stören. Informieren Sie Ihren Arzt über die Einnahme dieses Arzneimittels, wenn für Sie eine Blutuntersuchung vorgesehen ist.Kinder und JugendlicheDas Arzneimittel darf bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren nicht angewendet werden.Bei dehydratisierten Jugendlichen besteht die Gefahr einer Beeinträchtigung der Nierenfunktion. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenDas Arzneimittel kann zu Schwindel und/oder verschwommenem Sehen führen (mögliche Nebenwirkungen von Ibuprofen) die Fähigkeit zum Führen eines Fahrzeugs und zum Bedienen von Maschinen kann daher vorübergehend eingeschränkt sein. SportlerDie Anwendung des Arzneimittels kann bei Dopingkontrollen zu positiven Ergebnissen führen.SchwangerschaftWenn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Das Arzneimittel darf während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.HinweiseBoxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) können zu Schwindel und / oder verschwommenem Sehen führen. Daher kann die Fähigkeit zum Führen eines Fahrzeugs und zum Bedienen von Maschinen vorübergehend eingeschränkt sein. Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) enthält Lactose.Alternative Suchbegriffe: gegen grippe gliederschmerzen grippe erkältung erkältung hausmittel fieber fieber erwachsene gliederschmerzen Schnupfen verstopfte Nase Erkältungssaft Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg/30 mg Fta (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Aquasana Auftisch Wasserfilter - Weiß
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 Natürlich gereinigtes Wasser – Bemerken Sie selbst den Unterschied! Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 reinigt das Hahnenwasser in Ihrem Zuhause. Die Filtrationseinheit ist anpassbar an 99% der Spülbecken. So erhalten Sie reines Trinkwasser, indem Sie einfach nur den Wasserhahn aufdrehen. Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4600 verwendet die patentierte Technologie Claryum™, die bis zu 60 verschiedene Schadstoffe aus dem Wasser entfernt und den Erhalt von den für den Körper wichtigen Mineralien sichert. Dieser selektive Filterpozess gewährleitstet ein qualitativ hochwertiges Ergebnis, das Sie ab dem ersten Tag der Benutzung bemerken werden.   Die patentierte Filtertechnologie: NSF Certified Claryum™ Reduziert Chlor, Schwermetalle, Parasiten und Pestizide Der Aquasana Untertisch Wasserfilter AQ4600 (AQ4601) verwendet eine 4-Stufen Wasserfiltrationstechnologie zur Reinigung des Wassers, zur Verbesserung des Geschmacks und zur Beseitigung unangenehmer Gerüche: - Stufe: Aktivkohle – reduziert Pestizide, Herbizide, VOCs und MTBE - Stufe: Katalytischer Kohlenstoff – greift speziell Chlor und Chloramine an, von denen das Wasser am meisten befallen ist - Stufe: Ionenaustausch – Schwermetalle wie Quecksilber werden durch ein komplexes Ionenaustauschverfahren herausgefiltert und durch Kaliumionen ersetzt. Kalium ist ein Mineral, das den pH-Wert zwischen 7,25 und 8,5 stabilisiert und so den Geschmack des natürlichen Mineralwassers verbessert. - Stufe: Mechanische Filtration 0,5 Sub-Micron: Dient zur Filtration von mikroskopischen Überbleibseln von Asbest und Chlor wie Kryptosporidien und Giardien – 2 Parasiten, die im Wasser geboren werden.   Mehrstufiges Filtrationsverfahren: A und B Filterpatrone Wie funktioniert das? Die Filterpatrone A filtert zunächst die Sedimente und Trübung, die mikroskopischen Partikel, die das Wasser undurchsichtig machen und ihm einen unangenehmen Geruch und Geschmack verleihen. Diese Patrone filtert auch das Chlor, die meist verbreitete und hochkonzentrierteste Chemikalie in unserem Trinkwasser. In den nachfolgenden Prozessen in Patrone B wird der Fokus auf die schwerwiegenderen Verunreinigungen wie Blei und synthetische Chemikalien gelegt. Die Filterpatrone B befasst sich mit der letzten Stufe der Filtration. Das Blei im Wasser wird durch einen komplexen Ionenaustauschprozess gefiltert, bei dem die Bleiionen durch Kaliumionen ersetzt werden. Dieses Verfahren ist sehr effektiv und verbessert das Gleichgewicht der natürlichen Mineralien im Wasser. Kalium ist eines der Mineralien, die zu einem besseren Geschmack des Wassers durch die Verleihung eines ausgeglichenen pH Werts beitragen. Ausserdem ist die Filterpatrone B auch ein menchanischer 0,5 Mikrometerfilter, der dazu fähig ist, Mikroorganismen wie Kryptosporidien und Giardien, die resitent gegen Chlor sind, zu filtern. Das sind häufig auftretende Parasiten, die im Wasser leben und ähnliche Symptome wie Grippe bei Erwachsenen und ernstere Krankheiten bei kleinen Kindern und älteren Menschen hervorrufen können.   Einfache Installation und Wartung Installation des Aquasana Untertisch Wasserfilters AQ4600 Das Aquasana Auftisch Filtersystem wird neben dem Wasserhahn platziert und das ohne Löcher bohren oder Änderungen in der Küche vornehmen zu müssen. Alle Komponenten befinden sich im Inneren des Geräts, sind kompakt und unauffällig und sind direkt mit Ihrem Wasserhahn verbunden. Sie können auf Knopfdruck von normalem Leitungswasser zu gefiltertem Wasser wechseln. Die Installation ist sehr einfach, denn Sie müssen lediglich den Filter mit Ihrem schon bestehenden Wasserhahn verbinden, was nicht mehr als ein paar Minuten beansprucht. Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 passt sich an 99% der Spülbecken an. Die Filterpatronen haben eine Lebensdauer von 2400L und

Anbieter: Vitality4Life
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Aquasana Auftisch Wasserfilter - Chrom
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 Natürlich gereinigtes Wasser – Bemerken Sie selbst den Unterschied! Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 reinigt das Hahnenwasser in Ihrem Zuhause. Die Filtrationseinheit ist anpassbar an 99% der Spülbecken. So erhalten Sie reines Trinkwasser, indem Sie einfach nur den Wasserhahn aufdrehen. Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4600 verwendet die patentierte Technologie Claryum™, die bis zu 60 verschiedene Schadstoffe aus dem Wasser entfernt und den Erhalt von den für den Körper wichtigen Mineralien sichert. Dieser selektive Filterpozess gewährleitstet ein qualitativ hochwertiges Ergebnis, das Sie ab dem ersten Tag der Benutzung bemerken werden.   Die patentierte Filtertechnologie: NSF Certified Claryum™ Reduziert Chlor, Schwermetalle, Parasiten und Pestizide Der Aquasana Untertisch Wasserfilter AQ4600 (AQ4601) verwendet eine 4-Stufen Wasserfiltrationstechnologie zur Reinigung des Wassers, zur Verbesserung des Geschmacks und zur Beseitigung unangenehmer Gerüche: - Stufe: Aktivkohle – reduziert Pestizide, Herbizide, VOCs und MTBE - Stufe: Katalytischer Kohlenstoff – greift speziell Chlor und Chloramine an, von denen das Wasser am meisten befallen ist - Stufe: Ionenaustausch – Schwermetalle wie Quecksilber werden durch ein komplexes Ionenaustauschverfahren herausgefiltert und durch Kaliumionen ersetzt. Kalium ist ein Mineral, das den pH-Wert zwischen 7,25 und 8,5 stabilisiert und so den Geschmack des natürlichen Mineralwassers verbessert. - Stufe: Mechanische Filtration 0,5 Sub-Micron: Dient zur Filtration von mikroskopischen Überbleibseln von Asbest und Chlor wie Kryptosporidien und Giardien – 2 Parasiten, die im Wasser geboren werden.   Mehrstufiges Filtrationsverfahren: A und B Filterpatrone Wie funktioniert das? Die Filterpatrone A filtert zunächst die Sedimente und Trübung, die mikroskopischen Partikel, die das Wasser undurchsichtig machen und ihm einen unangenehmen Geruch und Geschmack verleihen. Diese Patrone filtert auch das Chlor, die meist verbreitete und hochkonzentrierteste Chemikalie in unserem Trinkwasser. In den nachfolgenden Prozessen in Patrone B wird der Fokus auf die schwerwiegenderen Verunreinigungen wie Blei und synthetische Chemikalien gelegt. Die Filterpatrone B befasst sich mit der letzten Stufe der Filtration. Das Blei im Wasser wird durch einen komplexen Ionenaustauschprozess gefiltert, bei dem die Bleiionen durch Kaliumionen ersetzt werden. Dieses Verfahren ist sehr effektiv und verbessert das Gleichgewicht der natürlichen Mineralien im Wasser. Kalium ist eines der Mineralien, die zu einem besseren Geschmack des Wassers durch die Verleihung eines ausgeglichenen pH Werts beitragen. Ausserdem ist die Filterpatrone B auch ein menchanischer 0,5 Mikrometerfilter, der dazu fähig ist, Mikroorganismen wie Kryptosporidien und Giardien, die resitent gegen Chlor sind, zu filtern. Das sind häufig auftretende Parasiten, die im Wasser leben und ähnliche Symptome wie Grippe bei Erwachsenen und ernstere Krankheiten bei kleinen Kindern und älteren Menschen hervorrufen können.   Einfache Installation und Wartung Installation des Aquasana Untertisch Wasserfilters AQ4600 Das Aquasana Auftisch Filtersystem wird neben dem Wasserhahn platziert und das ohne Löcher bohren oder Änderungen in der Küche vornehmen zu müssen. Alle Komponenten befinden sich im Inneren des Geräts, sind kompakt und unauffällig und sind direkt mit Ihrem Wasserhahn verbunden. Sie können auf Knopfdruck von normalem Leitungswasser zu gefiltertem Wasser wechseln. Die Installation ist sehr einfach, denn Sie müssen lediglich den Filter mit Ihrem schon bestehenden Wasserhahn verbinden, was nicht mehr als ein paar Minuten beansprucht. Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 passt sich an 99% der Spülbecken an. Die Filterpatronen haben eine Lebensdauer von 2400L und

Anbieter: Vitality4Life
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Aquasana Auftisch Wasserfilter - Schwarz
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 Natürlich gereinigtes Wasser – Bemerken Sie selbst den Unterschied! Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 reinigt das Hahnenwasser in Ihrem Zuhause. Die Filtrationseinheit ist anpassbar an 99% der Spülbecken. So erhalten Sie reines Trinkwasser, indem Sie einfach nur den Wasserhahn aufdrehen. Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4600 verwendet die patentierte Technologie Claryum™, die bis zu 60 verschiedene Schadstoffe aus dem Wasser entfernt und den Erhalt von den für den Körper wichtigen Mineralien sichert. Dieser selektive Filterpozess gewährleitstet ein qualitativ hochwertiges Ergebnis, das Sie ab dem ersten Tag der Benutzung bemerken werden.   Die patentierte Filtertechnologie: NSF Certified Claryum™ Reduziert Chlor, Schwermetalle, Parasiten und Pestizide Der Aquasana Untertisch Wasserfilter AQ4600 (AQ4601) verwendet eine 4-Stufen Wasserfiltrationstechnologie zur Reinigung des Wassers, zur Verbesserung des Geschmacks und zur Beseitigung unangenehmer Gerüche: - Stufe: Aktivkohle – reduziert Pestizide, Herbizide, VOCs und MTBE - Stufe: Katalytischer Kohlenstoff – greift speziell Chlor und Chloramine an, von denen das Wasser am meisten befallen ist - Stufe: Ionenaustausch – Schwermetalle wie Quecksilber werden durch ein komplexes Ionenaustauschverfahren herausgefiltert und durch Kaliumionen ersetzt. Kalium ist ein Mineral, das den pH-Wert zwischen 7,25 und 8,5 stabilisiert und so den Geschmack des natürlichen Mineralwassers verbessert. - Stufe: Mechanische Filtration 0,5 Sub-Micron: Dient zur Filtration von mikroskopischen Überbleibseln von Asbest und Chlor wie Kryptosporidien und Giardien – 2 Parasiten, die im Wasser geboren werden.   Mehrstufiges Filtrationsverfahren: A und B Filterpatrone Wie funktioniert das? Die Filterpatrone A filtert zunächst die Sedimente und Trübung, die mikroskopischen Partikel, die das Wasser undurchsichtig machen und ihm einen unangenehmen Geruch und Geschmack verleihen. Diese Patrone filtert auch das Chlor, die meist verbreitete und hochkonzentrierteste Chemikalie in unserem Trinkwasser. In den nachfolgenden Prozessen in Patrone B wird der Fokus auf die schwerwiegenderen Verunreinigungen wie Blei und synthetische Chemikalien gelegt. Die Filterpatrone B befasst sich mit der letzten Stufe der Filtration. Das Blei im Wasser wird durch einen komplexen Ionenaustauschprozess gefiltert, bei dem die Bleiionen durch Kaliumionen ersetzt werden. Dieses Verfahren ist sehr effektiv und verbessert das Gleichgewicht der natürlichen Mineralien im Wasser. Kalium ist eines der Mineralien, die zu einem besseren Geschmack des Wassers durch die Verleihung eines ausgeglichenen pH Werts beitragen. Ausserdem ist die Filterpatrone B auch ein menchanischer 0,5 Mikrometerfilter, der dazu fähig ist, Mikroorganismen wie Kryptosporidien und Giardien, die resitent gegen Chlor sind, zu filtern. Das sind häufig auftretende Parasiten, die im Wasser leben und ähnliche Symptome wie Grippe bei Erwachsenen und ernstere Krankheiten bei kleinen Kindern und älteren Menschen hervorrufen können.   Einfache Installation und Wartung Installation des Aquasana Untertisch Wasserfilters AQ4600 Das Aquasana Auftisch Filtersystem wird neben dem Wasserhahn platziert und das ohne Löcher bohren oder Änderungen in der Küche vornehmen zu müssen. Alle Komponenten befinden sich im Inneren des Geräts, sind kompakt und unauffällig und sind direkt mit Ihrem Wasserhahn verbunden. Sie können auf Knopfdruck von normalem Leitungswasser zu gefiltertem Wasser wechseln. Die Installation ist sehr einfach, denn Sie müssen lediglich den Filter mit Ihrem schon bestehenden Wasserhahn verbinden, was nicht mehr als ein paar Minuten beansprucht. Der Aquasana Auftisch Wasserfilter AQ4000 passt sich an 99% der Spülbecken an. Die Filterpatronen haben eine Lebensdauer von 2400L und

Anbieter: Vitality4Life
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Angocin® Anti-Infekt N
8,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Kapuzinerkresse & Meerrettich – Erste Hilfe bei Bronchitis, Sinusitis und Blasenentzündung Pflanzliches Arzneimittel zur Infektabwehr Wirkt gegen relevante Bakterien und Viren, sowie antientzündlich Wirksamkeit und Verträglichkeit in zahlreichen Studien belegt Hohe Konzentration der Wirkstoffe (Senföle) am Infektionsherd Senföle leisten einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Antibiotikaresistenzen Hilft BEI Bronchitis, Sinusitis UND Blasenentzündung Wenn Krankheitserreger in den Körper eindringen und sich dort vermehren, entstehen Infektionskrankheiten. Wenn sich ein grippaler Infekt bemerkbar macht Atemwegsinfekte (grippale Infekte, Erkältung) werden in der Regel von Viren verursacht. Die Krankheitserreger gelangen meist über die Schleimhäute von Nase und Mund in den Rachen-Raum und weiter zu den Atemwegen. Es folgen Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und Schnupfen. Im weiteren Verlauf kommt Husten hinzu. Wenn der Gang zur Toilette zur Qual wird Eine Blasenentzündung hingegen wird in der Regel von Bakterien verursacht. Typische Symptome sind Schmerzen und Brennen beim Was- serlassen. Während einer Blasenentzündung kann es zu Krämpfen kommen. Der häufige Harndrang mit geringen Urinmengen kommt als lästige Begleiterscheinung hinzu. Das pflanzliche Arzneimittel Angocin® A n t i - I n f e k t N wird eingesetzt zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien (Bronchitis), Neben- höhlen (Sinusitis) und ableitenden Harnwegen (Blasenentzündung, Zystitis). Die Wirkstoffe (Senföle) aus Kapuzinerkresse und Meerrettich entfalten ihre Wirkung direkt an den Entzündungsherden von Atem- und Harnwegen. Durch die antibakterielle bzw. antivirale Wirkung gegenüber Erregern, die Atem- und Harnwegsinfekte auslösen, werden diese abgetötet bzw. im Wachstum gehemmt – zudem wirken die Senföle antientzündlich und lindern die Symptome. Angocin® Anti-Infekt N sollte bei den ersten Anzeichen einer Erkältung bzw. Blasenentzündung eingenommen werden und daher in keiner Hausapotheke fehlen. SO Wirkt Angocin® Anti-Infekt N In den Arzneipflanzen sind Senföle in einer inaktiven, stabilen Form enthalten, man spricht dann von Senfölglycosiden/Glucosinolaten. Aus dieser inaktiven Form werden nach dem Schlucken durch Umwandlung mittels eines in Kapuzinerkresse und Meerrettich enthaltenen Pflanzenstoffes Senföle freigesetzt, welche die eigentlichen aktiven Subs- tanzen darstellen. Bereits im oberen Darmabschnitt werden die Senföle dann schnell und vollständig resorbiert, also ins Blut aufgenommen. Auf diesem Wege gelangen die Senföle schließlich zu ihren Ausscheidungsorganen, der Harnblase und der Lunge, und liegen hochkonzentriert vor. Hier entfalten die Senföle ihre Wirkung. Da die Senföle bereits im oberen Darmabschnitt aufgenommen werden, bleiben tiefere Darmregionen unbeeinflusst. Die dort natürlich vorkommenden, für unsere Verdauung und ein funktionierendes Immunsystem essenziellen Darmbakterien, werden also nicht angegriffen. Vorteile auf einen Blick: Angocin® Anti-Infekt N wirkt bei Bronchitis, Sinusitis und Blasenentzündung – natürlich! Durch die 3fach Wirkung kann die Infektion ganzheitlich behandelt werden Eine Langzeiteinnahme bei häufig auftre- tenden Atem- und Harnwegsinfektionen ist möglich Zugelassen für Kinder ab 6 Jahren Erkältung Kann Jeden Treffen Besonders in den Herbst- und Wintermonaten stehen Erkältungen, grippale Infekte oder sogar die Grippe (Influenza) hoch im Kurs. Im Durchschnitt hat ein Erwachsener pro Jahr 3-mal einen Atemwegsinfekt. Vorschulkinder können sogar bis zu 8-mal erkranken. Antibiotika AUS DER Natur Immer mehr Menschen geben pflanzlichen Arzneimitteln den Vorzug bei Atem- und Harnwegsinfekten ohne Komplikationen und leisten so einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Antibiotikaresistenzen. Anti- biotika sollten für schwerwiegende und nur für bakteriell bedingte Infektionen aufgespart werden, bei viral be- dingten Atemwegsinfektionen haben sie keine Wirkung. Antibiotisch wirksame Pflanzenstoffe wie die Senföle wirken zudem antientzündlich, mit ihnen können daher Infektionen umfassend behandelt werden. Frauensache: Blasenentzündung Eine Blasenentzündung ist oft langwierig und schmerzhaft. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Dies ist anatomisch begründet, denn Frauen haben eine viel kürzere Harnröhre als Männer. Bakterien können daher schneller in die Blase gelangen und zu Entzündungen führen. 20% der betroffenen Frauen erleiden mehrfach pro Jahr eine Blasenentzündung – hier ist es wichtig bei den ersten Anzeichen tätig zu werden. Angocin® Anti-Infekt N sollte daher in keiner Hausapotheke fehlen. Häufige Fragen & Antworten: Wie viele Tabletten Angocin® Anti-Infekt N dürfen eingenommen werden? Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 3mal täglich 4 Filmtabletten. Kinder von 6–12 Jahren nehmen 3mal täglich 3 Filmtabletten. Warum kann Angocin® Anti-Infekt N für Atemwegsinfektionen und für Blasenentzündungen eingenommen werden? Dies lässt sich durch den Wirkmechanismus erklären: Die relevanten Wirkstoffe – die Senföle – reichern sich in den Ausscheidungsorganen, der Harnblase und der Lunge, an. Also genau dort, wo Bakterien oder Viren die Infektion ausgelöst haben, liegen die Senföle hoch konzentriert vor und können ihre Wirkung entfalten. Kann Angocin® Anti-Infekt N auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden und auch bei wiederkehrenden Beschwerden? Ja. Die Anwendungsdauer von Angocin® Anti-Infekt N ist nicht begrenzt. Das Mittel eignet sich daher auch für wiederkehrende Beschwerden sehr gut. Das Bakterium Escherichia coli, welches der häufigste Auslöser einer Blasenentzündung ist, hat Strategien entwickelt, um sich vor Antibiotika zu schützen. Einerseits können sich Bakterien an die Zellen der Harnblaseninnenwand heften und dringen in die Zelle ein. Dadurch sind sie für Antibiotika kaum mehr erreichbar. Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettichwurzel können das Eindringen der Bakterien in die Zellen verhindern und somit bei unkomplizierten, häufig wiederkehrenden Blasenentzündungen eine Alternative darstellen. Anderseits schützen sich Bakterien mit sog. 'Biofilmen“ vor Antibiotika und dem menschlichen Immunsystem. Auch hier können die Senföle helfen, indem sie die Biofilmbildung stören und bestehende Biofilme durchlässig machen können. Dies kann die Möglichkeit eröffnen, dass Bakterien wieder gegen Antibiotika sensibel werden.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Homöopatisches Husten- und Grippeset für Kinder
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Set besteht aus: Osanit® Hustenkügelchen 7,5 g metavirulent® 100 ml   Osanit® Hustenkügelchen 7,5 g Was sind Osanit Hustenkügelchen und wofür werden sie angewendet? Osanit Hustenkügelchen sind ein homöopathisches Einzelmittel hergestellt aus der Sonnentau-Pflanze (= Drosera). Drosera hat eine spezifische homöopathische Wirksamkeit auf die Atemwege. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: trockener, quälender Krampf- und Reizhusten tiefer, hohl klingender, bellender Husten schmerzhafte, vor allem nachts auftretende Hustenanfälle   Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankung ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Wenn Sie sich nach 5 Tagen (bei Kindern unter 6 Jahren nach 2 Tagen) nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie sind Osanit Hustenkügelchen anzuwenden? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt Säuglinge und Kleinkinder (28 Tage bis 23 Monate): 1 Kügelchen Kinder von 2 bis 6 Jahre: 3 Kügelchen Kinder ab 6 Jahre sowie Jugendliche und Erwachsene: 5 Kügelchen   In akuten Fällen wird die entsprechende Anzahl Kügelchen stündlich bis alle 2 Stunden verabreicht (bis höchstens 8mal täglich). Bei eintretender Besserung Einnahmehäufigkeit reduzieren, z.B. auf 1 bis 5mal täglich. Zum Einnehmen. Osanit Hustenkügelchen zum Zergehen lassen auf die Zunge legen. Anwendung bei Kindern Die Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren darf nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Originalitätsverschluss sofort nach dem Öffnen ordnungsgemäß entsorgen, damit er nicht vom Kind verschluckt werden kann. Wenn Sie sich nach 5 Tagen (bei Kindern unter 6 Jahren nach 2 Tagen) nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wenn Sie eine größere Menge von Osanit Hustenkügelchen angewendet haben, als Sie sollten Es wurden keine Fälle von Überdosierungen berichtet. Wenn Sie die Anwendung von Osanit Hustenkügelchen vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Was Osanit Hustenkügelchen enthalten Der Wirkstoff ist Drosera D6. 10 g Streukügelchen enthalten Drosera D6 100 mg Die sonstigen Bestandteile sind: Xylit und Hypromellose. 1 g = ca. 120 Streukügelchen   metavirulent® 100 ml Was sind metavirulent®-Tropfen und wofür werden sie angewendet? metavirulent®-Tropfen sind ein homöopathisches Arzneimittel. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Krankheiten. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Grippaler Infekt und grippeähnliche Erkrankungen, fieberhafte Erkältungskrankheiten, entzündliche Erkrankungen der Atemwege (Schnupfen, Halsschmerzen, schmerzhafter Husten) und Nasennebenhöhlen, Magen-Darm-Grippe.   Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. metavirulent®-Tropfen sind ein homöopathisches Komplexmittel, das sich aus folgenden Einzelmitteln zusammensetzt: Influencinum-Nosode (Autoklavierte Zubereitung aus Influenza A und B), Acidum L(+)- lacticum (Rechtsdrehende Milchsäure), Aconitum napellus (Blauer Eisenhut), Ferrum phosphoricum (Eisen-III-phosphat), Gelsemium sempervirens (Gelber Jasmin), Luffa operculata (Schwammgurke),Veratrum album (Weiße Nieswurz), Gentiana lutea (Gelber Enzian). Wie sind metavirulent®-Tropfen einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei Auftreten erster Anzeichen einer Erkrankung täglich 1–3 x 20–30 Tropfen, im akuten Stadium stündlich 10–20 Tropfen (maximal 12 x täglich) einnehmen. Anwendung bei Kindern Kinder von 6–11 Jahren: Kindern gibt man, stets mit Wasser verdünnt, 1–3 x täglich so viele Tropfen, wie sie Jahre zählen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Kinder unter 6 Jahren: Die Anwendung von metavirulent®-Tropfen bei Kindern unter 6 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen. Direkt auf die Zunge tropfen und mit der Zunge im Mund verteilen oder mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Kinder unter 12 Jahren sollten die Tropfen immer mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Die Anwendungsdauer richtet sich nach dem vorliegenden Krankheitsbild. Die Behandlung sollte zumindest bis zum vollständigen Abklingen der Beschwerden erfolgen, vorzugsweise 3–4 Tage länger. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was metavirulent®-Tropfen enthalten Die Wirkstoffe sind: 1 g (= 1,05 ml) enthält: Influencinum-Nosode D30 50 mg Acidum L(+)-lacticum D15 30 mg Aconitum napellus D4 20 mg Ferrum phosphoricum D8 500 mg Gelsemium sempervirens D4 30 mg Luffa operculata D12 100 mg Veratrum album D4 200 mg Gentiana lutea D1 70 mg 1 ml = ca. 32 Tropfen Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol, Lactose-Monohydrat Gesamtalkoholgehalt 37 Vol.-%

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot