Angebote zu "Sinex" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

WICK Sinex Schnupfenspray
6,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml)WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) wirkt rasch und lang anhaltend bei akuten und allergischen Schnupfen. WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) lässt die Nasenschleimhaut abschwellen und befreit Sie bis zu acht Stunden von einer durch Erkältung bzw. Allergie verstopften Nase. Wohltuende ätherische Öle sorgen für ein angenehmes Frischegefühl. Mit WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) können Sie wieder frei und unbeschwert durch Ihre Nase atmen.Unter ärztlicher Kontrolle kann WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) auch zur Therapie von Nasennebenhöhlenerkrankungen und Tubenmittelohrkatarrh oder zur diagnostischen Schleimhautabschwellung angewendet werden.Wirkungsweise von WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml)Schnupfen und verstopfte Nase gehören zu belastenden Symptomen von Grippeund Erkältung. WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) ist ein wirkungsvolles, klinisch erprobtes Mittel,das Ihre Nase für bis zu 8 Stunden von lästigen Schnupfenbeschwerden befreit.Mit sanfterer Wirkung. Der in WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) enthaltene Wirkstoff Oxymetazolin besitzt gefäßverengende Eigenschaften, die lokal zu einer Schleimhautabschwellung führen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) enthält als wirksamen Bestandteil:0,5 mg/ml Oxymetazolinhydrochlorid (entspricht 0,439 mg Oxymetazolin)als sonstige Bestandteile:Wasser, Natriumcitrat Dihydrat, Tyloxapol, Citronensäure, Chlorhexidindigluconat (Konservierungsmittel), Levomenthol, Benzalkoniumchlorid (Konservierungsmittel), D-Campher, Di-Natrium-EDTA, Cineol (Eucalyptol), NatriumhydroxidGegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe trockener Entzündung der Nasenschleimhaut (Rhinitis sicca) Kindern unter 6 Jahren Schwangerschaft und Stillzeit Das Arzneimittel darf nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung angewendet werden bei:chronischem Schnupfen, grünem Star (Glaukom), schweren Herz-/Kreislauferkrankungen (z.B. bei Erkrankungen von Herzkranzgefäßen, hohem Blutdruck), Stoffwechselstörungen (z.B. Überfunktion der Schilddrüse, Zuckerkrankheit), Phäochromozytom, Prostatahyperplasie, Porphyrie, Patienten, die mit MAO-Hemmern und anderen potentiell blutdrucksteigernden Arzneimitteln behandelt werdenDosierungErwachsene und Kinder ab 6 Jahre sprühen WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) bei Bedarf alle 7-10 Stunden 1x in jedes Nasenloch.Die Applikation des WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) sollte auf maximal 3 Anwendungen pro Tag beschränkt werden. Das Produkt darf ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5-7 Tage angewendet werden. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Die Anwendungsdauer bei Kindern wird grundsätzlich von einem Arzt festgelegt.Einnahme- Zum Einsprühen in die Nase.Patientenhinweise- Falls nach 3-5 Tagen keine wesentliche Besserung der Beschwerden eingetreten ist, sollte ein Arzt aufgesucht werden.- Ohne Rücksprache mit dem Arzt nicht länger als 7 Tage anwenden.- Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen.- Unbedingt langfristige Anwendung und Überdosierung, vor allem bei Kindern, vermeiden.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Während der Schwangerschaft und Stillzeit die empfohlenen Dosierung nicht überschreiten, da eine Überdosierung die Blutversorgung des ungeborenen Kindes beeinträchtigen oder die Milchproduktion der Mutter vermindern kann. Vor der Anwendung sollte vorsichtshalber der Arzt befragt werden.HinweiseVermeiden Sie unbedingt eine langfristige Anwendung und Überdosierung, vor allem bei Kindern.Ähnliche Suchbegriffe: nasensprays, nasenspülung, grippe, halsschmerzen, influenza, immunsystem stärken, husten, grippe symptome, immunsystem, gliederschmerzen, hustenstiller, trockener husten, grippaler infekt, schleimlöser, hustensaft, wick SinexZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.WICK Sinex Schnupfenspray (Packungsgröße: 15 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
WICK Sinex Avera Nasenspray 15 ml
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 06156424 WICK Sinex Avera Nasenspray 15 ml Schnupfen und verstopfte Nase gehören zu belastenden Symptomen von Grippe und Erkältung. Das WICK Sinex Avera Nasenspray ist ein wirkungsvolles, klinisch erprobtes Mittel, das Ihre Nase für bis zu 8 Stunden von lästigen Schnupfenbeschwerden befreit. Mit sanfterer Wirkung. Produkteigenschaften: - Zur Kurzzeitbehandlung einer verstopften Nase bei Erkältung oder Schnupfen. - Schnelle Linderung von Schnupfen innerhalb von Minuten. - Befreit Ihre Nase von lästigen Schnupfenbeschwerden bis zu 8 Stunden. - Mit Menthol und Aloe Extrakt. Gebrauchsanweisung: Zur nasalen Anwendung.Dosierung: Erwachsene und Kinder über 10 Jahre: 1-2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung, höchstens 2-3 mal täglich. Kinder von 6-10 Jahren: 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung, höchstens 2-3 mal täglich. Warnhinweise: Darf nicht bei Kindern unter 6 Jahren angewendet werden. Nicht länger als 5-7 Tage ununterbrochen anwenden. Apothekenpflichtig. Packungsbeilage beachten.Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Zutaten: Oxymetazolinhydrochlorid 0,5 mg, Sonstige Bestandteile: Sorbitol, Natriumcitrat*, Tyloxapol, Chlorhexidindigluconat-Lösung, Wasserfreie Citronensäure*, Benzalkoniumchlorid-Lösung, Acesulfam-Kalium, Levomenthol, Cineol, Natriumedetat, Aloetrockenextrakt, L-Carvon, Natriumhydroxid*, gereinigtes Wasser, *zur pH-Einstellung, Enthält Benzalkoniumchlorid, Levomenthol und Cineol. Quelle: Procter & Gamble GmbH 2016

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
WICK Sinex avera Nasenspray, 15 ml
4,39 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Schnupfen und eine verstopfte Nase gehören zu belastenden Symptomen von Grippe und Erkältung. Das WICK Sinex Avera Nasenspray ist ein wirkungsvolles, klinisch erprobtes Mittel, das Ihre Nase für bis zu 8 Stunden von lästigen Schnupfenbeschwerden befreit. Mit sanfterer Wirkung. Zur Kurzzeitbehandlung einer verstopften Nase bei Erkältung oder Schnupfen. Schnelle Linderung von Schnupfen innerhalb von Minuten. Befreit Ihre Nase von lästigen Schnupfenbeschwerden bis zu 8 Stunden. Mit Menthol und Aloe Extrakt. Gebrauchsanweisung: Zur nasalen Anwendung. Dosierung: Erwachsene und Kinder über 10 Jahre: 1-2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung, höchstens 2-3 mal täglich. Kinder von 6-10 Jahren: 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung, höchstens 2-3 mal täglich. Zutaten: Oxymetazolinhydrochlorid 0,5 mg, Sonstige Bestandteile: Sorbitol, Natriumcitrat*, Tyloxapol, Chlorhexidindigluconat-Lösung, Wasserfreie Citronensäure*, Benzalkoniumchlorid-Lösung, Acesulfam-Kalium, Levomenthol, Cineol, Natriumedetat, Aloetrockenextrakt, L-Carvon, Natriumhydroxid*, gereinigtes Wasser.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Wick Sinex avera Nasenspray
7,10 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Schnupfen und verstopfte Nase gehören zu belastenden Symptomen von Grippe und Erkältung. Das Wick Sinex Avera Nasenspray ist ein wirkungsvolles, klinisch erprobtes Mittel, das Ihre Nase für bis zu 8 Stunden von lästigen Schnupfenbeschwerden befreit. Mit sanfterer Wirkung. Zur lokalen Linderung der Symptome einer verstopften Nase in Verbindung mit einer Erkältung oder Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen). Dosierung und Anwendungshinweise:Erwachsene und Kinder über 10 Jahre: 1 - 2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung, höchstens 2 - 3 mal täglich.Kinder von 6 - 10 Jahren: 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung, höchstens 2 - 3 mal täglich. Verschlusskappe abnehmen. Flasche aufrecht halten und den Sprühaufsatz in das Nasenloch halten. Das andere Nasenloch zuhalten. Sprühen und gleichzeitig tief durch die Nase einatmen. Den Vorgang mit dem anderen Nasenloch wiederholen. Den Sprühaufsatz mit einem sauberen, feuchten Papiertuch abwischen und die Verschlusskappe sofort nach der Anwendung wieder aufsetzen. Erwachsene und Kinder über 10 Jahren können die Schritte 1 und 2 gegebenenfalls einmal wiederholen. Nicht länger als 5 - 7 Tage ununterbrochen anwenden. Bei Anwendung über einen längeren Zeitraum kann Wick Sinex avera Nasenspray eine verstopfte Nase verursachen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn sich die Symptome verschlimmern oder nach 3 Tagen nicht bessern. Zusammensetzung: Oxymetazolinhydrochlorid 0,5 mgSonstige Bestandteile: Sorbitol, Natriumcitrat*, Tyloxapol, Chlorhexidindigluconat-Lösung, Wasserfreie Citronensäure*, Benzalkoniumchlorid-Lösung, Acesulfam-Kalium, Levomenthol, Cineol, Natriumedetat, Aloetrockenextrakt, L-Carvon, Natriumhydroxid*, gereinigtes Wasser*zur pH-Einstellung Hinweise:Enthält Benzalkoniumchlorid, Levomenthol und Cineol. Nicht für Kinder unter 6 Jahren. Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Die empfohlene Dosierung nicht überschreiten. Nicht über 25 °C lagern.  Pflichttext:Wick Sinex avera Nasenspray 0,5 mg/ml Lösung Oxymetazolinhydrochlorid Anwendungsgebiete:. Symptomatische Behandlung von Nasenschleimhautschwellungen. Warnhinw.: Nasenspray enthält Benzalkoniumchlorid 0,2 mg/ml, Levomenthol und Cineol. Apothekenpflichtig. Stand: 9/17 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Eurapon
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
WICK Sinex avera Nasenspray
6,39 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Schnupfen, vor allem akut Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen Fliessschnupfen Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) Wirkstoffe 1 ml Spray = 20 Sprühstösse enth.: Oxymetazolin hydrochlorid 0,5 mg Oxymetazolin 0,439 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Das Arzneimittels selbst kann zu einem Gefühl der verstopften Nase führen. Versucht man wiederum dieses Gefühl mit Hilfe dieses Mittels zu beseitigen, riskiert man, die Nasenschleimhaut dauerhaft zu schädigen. Der Effekt kann bereits nach einer Anwendung von 5-7 Tagen eintreten. Menthol/Campher/Cineol: Bei Kindern unter 2 Jahren nicht an oder in der unmittelbaren Nähe der Atmungsorgane anwenden; Gefahr eines Kehlkopfkrampfes. Bei sensibilisierten Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen (einschliesslich Atemnot) ausgelöst werden. Konservierungsstoffe (z.B. Benzalkoniumchlorid) können bei längerer Anwendung eine Schwellung der Nasenschleimhaut hervorrufen. Besteht ein Verdacht auf eine derartige Reaktion (anhaltend verstopfte Nase), sollte ein Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff verwendet werden . Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen WICK SINEX AVERA Gegen eine verstopfte Nase Schnupfen und verstopfte Nase gehören zu belastenden Symptomen von Grippe und Erkältung Das WICK Sinex Averna Nasenspray befreit Ihre Nase für bis zu 8 Stunden von lästigen Schnupfenbeschwerden - mit sanfterer Wirkung. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Sprühstoss 2-3 mal täglich Kinder von 6-10 Jahren verteilt über den Tag 1-2 Sprühstösse 2-3 mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene verteilt über den Tag Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Sprühen Sie das Arzneimittel in das/jedes Nasenloch ein. Zuvor reinigen Sie die Nase durch kräftiges Schnäuzen. Vor der ersten Anwendung sollten Sie mehrmals pumpen bis ein Sprühnebel entsteht. Um Infektionen zu vermeiden, sollte das Arzneimittel immer nur von einem Patienten benutzt werden. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel sollte nicht länger als 5-7 Tage angewendet werden. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Fieber, Krämpfen, Atemstörungen, Herz-Kreislauf-Störungen sowie zum Herzstillstand kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff schwillt die Nasenschleimhaut ab und stoppt die enorme Sekretproduktion der Nase während eines Schnupfens. Dadurch können die Patienten wieder freier atmen. Ausserdem lindert der Wirkstoff Reizungen am Auge (beispielsweise durch Zugluft), indem er die geweiteten Adern im Augapfel wieder zusammenzieht und dadurch die übermässige Durchblutung der Schleimhaut drosselt. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 ml Spray = 20 Sprühstösse enth.: Oxymetazolin hydrochlorid 0,5 mg Oxymetazolin 0,439 mg Inhaltsstoffe 1 ml Spray = 20 Sprühstösse enth.: Sorbitol Natriumcitrat-2-Wasser Polysorbat 80 Benzylalkohol Citronensäure Benzalkonium chlorid 0,2 mg Acesulfam kalium Levomenthol 0,15 mg Cineol 0,13 mg Dinatrium edetat-2-Wasser Kap-Aloe-Trockenextrakt (-)-Carvon Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 12 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca) Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie: Bluthochdruck Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels) Stoffwechselerkrankungen, wie: Schilddrüsenüberfunktion Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom), insbesondere Engwinkelglaukom Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Reizerscheinungen in der Nase, wie: Brennen der Schleimhäute Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca) Gefühl der "verstopften Nase" Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
WICK Sulagil Halsspray
9,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von WICK Sulagil Halsspray (Packungsgröße: 15 ml)Das Arzneimittel ist ein Mund- und Rachentherapeutikum.AnwendungsgebieteErkältungsbedingte Halsschmerzen und unterstützende Behandlung dabei auftretender Entzündungen der Rachenschleimhaut.Wirkungsweise von WICK Sulagil Halsspray (Packungsgröße: 15 ml)WICK Sulagil Halsspray (Packungsgröße: 15 ml) beruhigt den Hals und wirkt sekundenschnell gegen Halsschmerzen. Es wird direkt in the Rachenraum gesprüht und entfalted dort sofort seine schmerzstillende Wirkung. WICK Sulagil Halsspray (Packungsgröße: 15 ml) bekämpft gleichzeitig Bakterien, die Entzündungen und Schmerzen der Schleimhautoberflächen von Hals und Rachen verursachen können.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten0.17 mg Cetylpyridinium chlorid0.042 mg Dequalinium chlorid0.04 mg Dequalinium Kation0.56 mg Lidocain hydrochlorid 1-Wasser0.45 mg Lidocain0.53 mg Lidocain hydrochloridAnethol Hilfstoff (+)Ethanol Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)0.048 mg Levomenthol Hilfstoff (+)Macrogol 300 Hilfstoff (+)Nelkenöl Hilfstoff (+)0.36 mg Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Polidocanol 600 Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Saccharin Natrium 2-Wasser Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Zimtaldehyd Hilfstoff (+)Benzyl alkohol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Lidocainhydrochlorid, Cetylpyridiniumchlorid, Dequaliniumchlorid, Levomenthol, Pfefferminzöl oder einen der sonstigen Bestandteile von des Arzneimittels sindbei Neigung zu Kontaktekzemenauf offenen Wunden und bei Schleimhautschädenbei Kindern unter 6 Jahren.DosierungWenden Sie das Halsspray immer genau nach dieser Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene: 2 - 3 Sprühstöße bis zu 6-mal täglich.Kinder und JugendlicheKinder von 6 - 12 Jahren: 2 - 3 Sprühstöße bis zu 4-mal täglich.Nicht anwenden bei Kindern unter 6 Jahren. Dauer der Anwendung Das Präparat ist zur unterstützenden Behandlung akuter Halsbeschwerden angezeigt. Sollten die Beschwerden länger als 5 Tage anhalten, bitte den Arzt befragen, da eine ernsthaftere Erkrankung vorliegen könnte.Eine länger dauernde Anwendung kann im Einzelfall zur Entwicklung einer Überempfindlichkeit führen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenWenn Sie versehentlich eine größere Menge angewendet haben als angegeben, z. B. bei Zerstörung des Pumpmechanismus und Verschlucken des Flascheninhaltes, sollte ein Arzt kontaktiert werden. Wenn Sie die Anwendung von vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Setzen Sie die Anwendung gemäß Vorschrift und ohne zusätzliche Sprühstöße fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeArt der AnwendungBei Bedarf auf die schmerzenden Stellen im Rachenraum sprühen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung von ist erforderlich,falls Sie gelbliche/weiße Beläge im Rachenraum entdecken. Schauen Sie deshalb bei Halsschmerzen oder starken Schluckbeschwerden zweimal täglich den Rachenraum an und gehen Sie in diesem Fall unverzüglich zum Arzt.bei schweren Halsentzündungen oder Halsschmerzen, die mit hohem Fieber, Übelkeit oder Erbrechen einhergehen dann nicht länger als 2 Tage ohne ärztlichen Rat anwenden.Wichtige Informationen über bestimmte sonstige BestandteileEnthält 20 Vol.-% Alkohol.SchwangerschaftSchwangerschaft und Stillzeit Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um RatSchwangerschaft:Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen oder Untersuchungen zur Sicherheit einer Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit vor. Deshalb darf eine Anwendung während der Schwangerschaft nur dann erfolgen, wenn es ärztlicherseits unbedingt erforderlich ist.Stillzeit:Lidocain geht in geringer Menge in die Muttermilch über. Eine Gefahr für den Säugling erscheint bei therapeutischen Dosen unwahrscheinlich.InformationWICK Sulagil Halsspray ? sekundenschnell gegen HalsschmerzenBei erkältungsbedingten Halsschmerzen wirkt WICK Sulagil Halsspray besonders schnell und effektiv. Durch seine Wirkstoffkombination werden nicht nur die Schmerzen innerhalb weniger Sekunden gestillt, sondern gleichzeitig auch die Bakterien bekämpft, die diese Schmerzen verursachen und verschlimmern können. Als handliches Spray ist WICK Sulagil deswegen zuhause und unterwegs der ideale Begleiter bei Erkältungen.Drei Wirkstoffe gegen HalsschmerzenWICK Sulagil Halsspray vereint die schmerzstillenden Effekte dreier Wirkstoffe: Lidocain, Dequalinium und Cetylpyridinium. Lidocain ist ein Lokalanästhetikum, das die Schleimhautoberfläche des schmerzenden Mund- und Rachenbereichs örtlich betäubt. Dequalinium wirkt lokal gegen Erreger, indem es die Durchlässigkeit ihrer Zellwände verändert halsschmerzverursachende Bakterien werden geschädigt und getötet. Cetylpyridinium ist ein Arzneistoff mit antiseptischer Wirkung, der die Keimzahl an der betreffenden Stelle zusätzlich reduziert und auf diese Weise Infektionen und Entzündungen entgegenwirkt. WICK Sulagil Halsspray kann Halsschmerzen und Schluckbeschwerden so schnell und nachhaltig lindern.Zielgenaue Anwendung für eine lokale WirkungDie Anwendung des Halssprays ist sehr unkompliziert: Es wird einfach direkt auf den betroffenen Bereich der Rachenschleimhaut beziehungsweise der Mundschleimhaut gesprüht. Dort entfaltet es umgehend seine schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung. Pfefferminzöl und Levomenthol verstärken den wohltuenden Effekt und erfrischen den Hals. Das Arzneimittel sollte ohne die Konsultation eines Arztes nicht länger als fünf Tage angewendet werden.Bestellen Sie WICK Sulagil Halsspray des Herstellers Procter & Gamble günstig und schnell bei www.apodiscounter.de. In unserem Shop finden Sie außerdem eine große Auswahl anderer Wick-Produkte. Ob Wick MediNait, Wick Sinex Schnupfenspray oder Ambroxol Wick Schleimlöser für Kinder ? bei uns finden Sie alles, um gut durch die Erkältungszeit zu kommen.HinweiseÄhnliche Suchbegriffe: grippe, halsschmerzen, husten, hustenstiller,trockener husten, influenza, immunsystem stärken, grippe symptome, immunsystem, gliederschmerzen, grippaler infekt, nasenspülung, hustensaft, wick, wick sulagilZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.WICK Sulagil Halsspray (Packungsgröße: 15 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot